WLAN sicher einrichten, insbesondere auf Andoid-Geräten [20.01.16 Pi]

Aus aktuellem Anlass (Artikel zu Android und eduroam bei heise.de) weisen wir nochmals auf unsere Veröffentlichung von Dezember 2014 hin. Es ist weiterhin so, dass durch Ausprobieren und einfache Verwendung von Benutzerkennung und Passwort eine sichere eduroam-Konfiguration nicht erreicht werden kann. Selbst wer die Hinweise aus dem Artikel bei heise.de versucht umzusetzen, wird mit großer Wahrscheinlichkeit keine sichere Konfiguration erreichen aufgrund nötiger Details und zu vieler möglicher Optionen auf den Geräten. Dies gilt insbesondere für Android-Geräte. Grundsätzlich empfehlen wir, bereitgestellte Anleitungen (hier insbesondere für WLAN) zu verwenden. Weiterlesen

Kundenzufriedenheitsumfrage des Gauß-IT-Zentrums [26.10. 14:00 asc]

Das Gauß-IT-Zentrum arbeitet stetig an der Verbesserung seines Serviceangebots. Weiterlesen

Abkündigung SOPHOS Anti-Virus für ältere Betriebssysteme [20.08. 09:30 Gf]

Wichtige Nachricht für Mac OS X- und ‚UNIX‘-Anwender Weiterlesen

Unsichere eduroam-Konfigurationen bei Android-Geräten [11.12.14, Pi, Update 20.01.15 Pi]

Bei der Verwendung von Geräten mit Android als Betriebssystem im WLAN eduroam kommt es aufgrund von Fehlern im Betriebssystem unter bestimmten Umständen zu unsicheren Konfigurationen. Verwenden Sie bitte daher für Android, aber auch für alle anderen Betriebssysteme, ausschließlich die von uns bereitgestellte Anleitung unter https://doku.rz.tu-bs.de/doku.php?id=netz:wlan.

Update (20.01.2015, Pi):   Google teilte dem DFN-CERT mit, dass weiterhin an einer geeigneten Lösung für das Problem gearbeitet  wird. Die Schwachstelle sei aber in Android 5.0 behoben, was Tests der DFN-Geschäftsstelle in Berlin (LG NEXUS 5 mit Android 5  OTA-Dateien) bestätigen.
Weiterlesen