Wechsel des Wurzelzertifikats des Groupware-Systems [08.08. MAK]

8. August 2018

Auf einigen Rechnern mit fehlendem (aktuellen) Wurzelzertifikat für die gesicherten Verbindungen zu den Servern des Gauß-IT-Zentrums kommt es zu Verbindungsproblemen oder Fehlermeldungen zum Zertifikatswechsel.

Dies ist aktuell unter anderem beim Groupware-Dienst und auch bei der Zertifizierungsstelle des DFNs der Fall, d.h. bei der Aktualisierung könnten Nutzer scheitern das neue Zertifikat zu installieren.

Dies betrifft sowohl den Windows Zertifikatsspeicher (IE, Outlook), als auch Drittsoftware (z.B. Firefox, Thunderbird).

Bitte stellen Sie sicher, dass dort auch aktuelle Softwareversionen eingesetzt werden, die das Wurzelzertifikat in der Regel mitliefern.

Siehe Anleitungen des GITZ: „Neues Wurzelzertifikat

Die aktuelle Zertifikatshierarchie im PEM und DER/CRT Format finden Sie momentan auch hier:

https://cloudstorage.tu-braunschweig.de/filestable/MkZXUDJ2aHdWQ2RId2QyQTJQcDZy

Wichtig ist der Import des Zertifikats  „T-Telesec GolbalRoot Class 2“

¬ geschrieben von MaK in Allgemein, offen