MAPI Connector funktioniert nicht mit Windows 10 (Creators Update) vom 11.04.17 [24.04.17, Hae]

22. August 2017

[Update, 22.08., Hae] Der neuste MAPI Connector (Testversion) ist auf den Servern installiert und die Client Version liegt zum Download auf den Webseiten bereit. Bitte herunter laden, einmal das setup starten, um den alten zu deinstallieren, dann nochmal, um den neuen zu installieren. Bei ersten Tests heute Morgen lief Outlook 2016 unter Win 10 mit dem Creators Update.

[Update, 12.07., Hae] Die Entwickler des Softwareherstellers arbeiten mit den Entwicklern von Microsoft an der Lösung des Problems.

[UPDATE, 27.06., Hae] Der Hersteller empfiehlt, bis ein funktionierender MAPI Connector für Windows 10 zur Verfügung gestellt werden kann, das groupware Konto per Exchange/Active Sync in Outlook (funktioniert nur ab Outlook Version 2013) einzubinden. Der MAPI Connector kann durch erneuten Aufruf der setup.exe deinstalliert werden.

Das direkte Abonnieren in Outlook von freigegebenen Ordner anderer Benutzer funktioniert nicht über Active Sync. Hierfür muss, genau wie bisher bei Handys mit Exchange Konto, der Ordner erst in Webmail abonniert werden und steht dann automatisch in Outlook zur Verfügung.

 

Seit dem Creators Update vom 11.04.17 funktioniert der MAPI Connector unter Win 10 nicht mehr. Die Firma arbeitet an einem neuen Release.

Bis dahin lässt sich das groupware Konto in Outlook unter Win 10 nur per IMAP einhängen.

Damit Outlook wieder benutzbar ist:

MAPI Connector deinstallieren und danach CommuniGate Pro MAPI Konto aus Outlook Profil löschen. Dann kann das Konto als IMAP wieder eingehängt werden.

Kalender müssen solange mit webmail oder Pronto benutzt werden.

Sobald das neue Release des Connectors erscheint, werden wir es umgehend installieren.

[UPDATE, 06.06., Hae] Der Hersteller hat eine neue Version zur Verfügung gestellt, die aber leider die Win 10 Probleme noch nicht behebt.

[UPDATE, 07.06., Hae] Ein Benutzer konnte in Outlook 2013 unter Win 10 durch deaktivieren sämtlicher Outlook Addins bis auf dem MAPI Connector die Groupware in Outlook wieder funktionsfähig zum Laufen bringen. Eventuell eine Zwischenlösung für einige Benutzer bis zu einem neuen MAPI Connector.


¬ geschrieben von k_haendel in in Bearbeitung, Störung